Warmwasser

Für die Warmwasserbereitung stehen neben den herkömmlichen Methoden mit Gas oder Netzstrom auch verschiedene Varianten zur Verfügung, die auf erneuerbarer Energie aufbauen und in vielen Kantonen bei Erneuerung der Warmwasserversorgung bereits gesetzlich gefordert werden.

Die heute zur Verfügung stehenden Techniken sind:

  • Herkömmliche Solarthermie mit Sonnenkollektoren
  • Wärmepumpenboiler (zur Stromversorgung mit Photovoltaik kombiniert)
  • Photovoltaikanlage mit PV-Heater Q (ersetzt Solarthermie)
  • Optimierte Kombination mehrerer Varianten

Bei der (Neu-) Installation der Warmwasserversorgung achten wir darauf, die in der konkreten Situation bestmögliche Variante oder Kombination zu erarbeiten und anzubieten. Dabei respektieren wir Ihre Wünsche selbstverständlich genau so wie die gesetzlichen Vorgaben.

PV-Heater Q

Q ist die einfache Lösung, um warmes Wasser durch Photovoltaik zu erzeugen. Er deckt 50% des Bedarfs eines 4-Personen-Haushalts ab und ersetzt damit 1 zu 1 eine herkömmliche solarthermische Anlage. Q ist schnell installiert, einfach zu bedienen, CO2-neutral und dabei bedeutend kostengünstiger als gewöhnliche Solarthermie. 6-8 Photovoltaikmodule liefern den Strom, der durch die Solarkabel zur Steuerung geleitet wird und so den Heizstab erhitzt, der im Boiler Warmwasser erzeugt. Mehr Informationen auf www.pvq.ch.